Tag Archives: Futterdummy

Spaziergang mit Dummy-Suche

   Wie in den vergangenen Tagen waren wir auch heute bei ganz tollem Wetter unterwegs … die Krähen haben uns – in Erwartung, dass sie Walnüsse von „Papa“ bekommen – auch heute wieder begleitet. Schön ist, dass ich dann auch immer welche abbekomme :-) .

   Auf dem Foto links suche ich nach dem Dummy …

Spaziergang mit gefiederter Begleitung

   Wir waren heute richtig lange unterwegs – bei dem tollen und nicht mehr so frostigem Wetter hat es richtig Spaß gemacht.
   Kaum waren wir am Mauerweg, da flogen die ersten Krähen über unsere Köpfe und erwarteten uns auf dem Zaun sitzend.
   „Papa“ hat für die Krähen die Walnusskerne auf die Zaunpfosten gelegt – davon hat er einige Fotos gemacht. Ich bekam aber auch etwas ab …

Fotos von unseren Spaziergängen

   Ich hab lange nichts mehr geschrieben – es ist alles OK.
   Die letzten Wochen waren wir fast täglich lange spazieren. „Papa“ hatte meistens meinen Futterdummy mit – den durfte ich dann immer wieder suchen. Zwischendurch hab ich mir beim Toben durch den Wald meine Vorderpfote vertreten – so hab ich humpelnd den Heimweg angetreten. Die nächsten Tage musste ich ein wenig „kürzer“ treten.
   Inzwischen bin ich wieder fit …

Spaziergang mit Suchen

        Ist denn schon Frühling?!!   

   Bei dem tollen Wetter war „Papa“ richtig lange mit mir unterwegs – zwischendurch hat er den Futterdummy verloren oder für mich versteckt und ich durfte ihn dann suchen und bringen – toooollllll :-)

   Die Fotos dazu könnt ihr euch weiter unten ansehen …

Im Park spazieren – Dummysuche – Ball fangen

   Gesterm war ich mit „Papa“ und heute waren wir alle bei tollem Sonnenschein im Park spazieren – mit dem Ball spielen und den Futterdummy suchen.
   Jaaaaa, das war richtig toll :-)

Spaziergang am Stadtrand

   Juhuuuuuu! ich kann mal wieder toben – rennen – schnüffeln :-)
und, was soll ich sagen, „Papa“ hat immer wieder den Futterdummy verloren und ich durfte ihn suchen – einfach toll !!!!!!!

Spaziergang am 1. Mai

   An unserem heutigen Spaziergang habe ich so richtig den „Aussie“ rausgelassen – ich bin im Zick Zack und in großen Bögen über die aufgeschütteten Erdberge gerannt und gesprungen und da es die Nacht über geregnet hat, sah ich entsprechend aus.
   „Papa“ nennt das „Linchens verrückte fünf Minuten“ – na und? – ich find´s toll …

Sonntagsspaziergang

   Bei dem schönen Wetter hat´s uns alle an den Stadtrand rausgetrieben … ich konnte mich austoben und über die Felder flitzen und meine Leute genossen die Sonne, das frische Grün und die Blütenpracht an den Bäumen.
   Ach ja, hätte ich doch beinahe vergessen – der Futterdummy ging öfters verloren und ich durfte ihn suchen …

Heute im Park

   Zuerst waren wir im Baumarkt und auf dem Rückweg sind wir zum Park rausgefahren.
   Obwohl wir dort schon lange nicht mehr waren, hab ich, nachdem ich abgeleint war, ganz hibbelig auf die Frisbee gewartet … und dann ging´s ab :-)