Tag Archives: Obedience-Training

Diese Woche

   Fast jeden Tag haben wir bei z. T. schönem Wetter lange Spaziergänge unternommen – ich konnte mich so richtig austoben und schnüffeln – einfach toll :-)
   Zwischendurch hat „Papa“ einige Übungen aus der Distanz mit mir geübt – den Ball durfte ich auch suchen.
   Letzten Donnerstag waren wir mal wieder beim Training – wir haben ´ne Menge geübt … Vorraus zum TARGET – auf dem TARGET nach „Papa“ ausrichten – aus der Distanz SITZ, PLATZ, STEH auf dem Tisch – ABRUF mit VORSITZEN – APPORTIEREN – Longieren über drei Kreise (die Wechsel zwischen den Kreisen haben ganz gut geklappt) – und ein wenig Agility.
   Fotos vom Training gibt´s keine – es war schon zu dunkel …

Mit „Papa“ beim Training

   Wir waren heute sehr tüchtig und haben ganz viel unterschiedliche Sachen gemacht. „Papa“ hat das Target und ein Apportel mitgenommen – so konnten wir außer Agi – Longieren – Suchen auch mit dem Target und Apportieren üben … das VORRAUS schicken zum TARGET hat, obwohl lange nicht mehr gemacht, prima geklappt – auch das richtige AUSRICHTEN zu „Papa“ auf dem TARGET war prima.
   Nach jeder Agi- & Longier-Runde durfte ich meine „Schatzdose“ suchen :-)   …

Mal wieder Obedience trainiert

   Heute waren vier Aussies beim Training – mit Amigo hätte ich am liebsten gleich gespielt und rumgetobt – ging aber nicht, da wir zum Trainieren hier sind.
   Mir hat das Training wieder viel Spaß gemacht … Obedience hat Marcel mit mir gemacht und, da ich nicht so viel springen soll, durfte ich noch suchen und ein wenig longieren …

Trainingsstunde

   Heute waren wir wieder in der Hundeschule zum Agi- Longier- und Obediencetraining. Zwischendurch hat „Papa“ einige Fotos von mir gemacht.
   Das Training, das sehr abwechslungsreich war, hat mir richtig Spaß gemacht – zum Schluss war ich ganz schön geschafft …

Training mit Hindernissen

   Ich hatte heute wieder richtig Lust auf das Training – allerdings war nicht viel mit Training, denn zwischendurch blitzte, donnerte und schüttete es. Da hab ich mich viel lieber verkrochen. Und dann war da noch die ILA in Berlin-Schönefeld. Über unseren Hundeplatz donnerten die Düsenflugzeuge – auch die Schweitzer Flugstaffel zeigte mit viel Krach ihre Kunsstücke. Nein, unter solchen Umständen kann ich nicht trainieren …

Trainigsstunde

   Nach VIER Wochen Pause ging´s eeeendlich wieder um Training – suuuuuuuupiiiiiii :-) – heute waren nur Teddy und ich beim Training.
Wenn Teddy longiert oder im Agi-Parcour ist, übt „Papa“ mit mir Obedience – naja, ihr versteht das schon – wir machen das im Wechsel …

Training mit angezogener Handbremse

   Es gibt kaum was Schöneres als bei tollem Wetter in der Hundeschule zu trainieren – vorallem dann, wenn ich die Woche zuvor nicht trainieren durfte. Kaum auf dem Platz hab ich mich erst mal von allen ausgiebig Knuddeln lassen.
   Trainiert hab ich im Schongang – keine Sprünge – Longieren möglichst nur im Trab …

Wieder am Training teilgenommen

   Da es mir wieder besser ging konnten wir heute wieder zum Training – ein wenig Longieren – Agi und Obedience – das alles ganz entspannt. Ich hatte wieder richtig Spaß und manchmal musste „Papa“ mich bremsen.
   Nach langer Zeit war auch wieder das Vorschicken in die BOX dran – bei den ersten Malen stand ich irgendwo in der BOX und nicht auf dem Target …

Training in der Hundeschule

   Heute war von Allem was dabei – Longieren mit kleinen Sprüngen über drei Kreise – Agi und Obedience.
   Zwischendurch hat Marcel (Trainer) mit mir was Neues ausprobiert – ich saß am 3. Kreis und er rief mich mit entsprechenden Handzeichen die drei Kreise abzulaufen. Beim ersten Mal hat´s nicht so geklappt – ich hab ihn nicht verstanden …